Nele

Nele Lammers

nele_uebung_03s

Nele, Jahrgang 1956, praktizierte viele Jahre Kundalini-Yoga, bevor Sie im Eimsbüttler Turnverband auf Julia trifft und mit ihr zu arbeiten beginnt. Als Julia in 2008 Yoga-Devi gründet, ist Nele „Gründungsmitglied“. Inzwischen hat Nele eine beeindruckende, konstante Ashtanga-Praxis und ist zum Teil selbst überrascht, worauf ihr Körper sich mittlerweile einlassen kann. „Ich habe gelernt loszulassen, geduldig zu sein und zu akzeptieren, dass es leichte, aber auch anstrengende Phasen im Leben gibt, in denen nichts erzwungen werden sollte“, sagt Nele. Ashtanga-Yoga hat sich sehr positiv auf ihre persönliche Haltung und innere Einstellung ausgewirkt. Das möchte sie an andere weitergeben. Mit ihrer beruflichen Erfahrung als Logopädin ist Nele die therapeutische Arbeit mit Menschen sehr vertraut. Diese Erfahrungen und die Fortbildungen und Workshops, die Nele seit 2015 bei Julia besucht hat, sind die Grundlage für ihre Entwicklung als Yoga-Lehrerin. Seit 2016 assistiert Nele regelmäßig in Julias Klassen. Im September 2018 hat Nele, ergänzend zum Ashtanga-, eine Yin-Yoga-Fortbildung gemacht und unterrichtet am Montag im Wechsel mit Anne den Yin-Yoga-Kurs. Als Vertretung findet ihr Nele hauptsächlich im Mysore-Unterricht.