prepare-to-be-adjusted

Prepare to be adjusted

aktuelles

Aktuelles

Zur Zeit ist die Kursteilnahme nur mit Anmeldung möglich, e-mail an: julia@yoga-devi.de

Ab sofort: frühe Mysore-Klassen mittwochs & freitags ab 7h

Ashtanga Einsteiger WS mit Tam und Nellie 14.11 & 15.11.

mehr unter Workshops

yoga-devi

Julias Yoga-Devi…

…ist eine Schule für körperbetontes dynamisches Yoga im Hamburger Schanzenviertel. Im „Über den Linden“, der Etage für Yoga und Körpertherapie, bietet Yoga-Devi traditionelles Ashtanga-Yoga an, eine fließende Abfolge von Yoga-Haltungen (Asanas), kombiniert mit einer starken energetischen Atmung (Ujjayi) und einem festen Blickpunkt (Drishti). Regelmäßiges Üben von Ashtanga-Vinyasa-Yoga führt zu einem gesunden kräftigen Körper, erlaubt einen gelasseneren Umgang mit den Herausforderungen des täglichen Lebens und bringt Dich in Kontakt mit deinen Gefühlen.

Julia ist Schülerin von Nancy Gilgoff und unterrichtet Ashtanga-Yoga in der ursprünglichen Tradition nach Shri K. Pattabhi Jois. Sie hat zusätzliche Ausbildungen in Yoga-Therapie und -Anatomie absolviert. Ihre Klassen haben maximal 20 Teilnehmer/innen, um Raum zu lassen für ein intensives individuelles Arbeiten.

Ashtanga Mysore

Ashtanga-Vinyasa-Yoga nach der Lehre des Shri K. Pattabhi Jois aus Mysore, Indien, ist das Original, aus dem sich alle anderen Vinyasa-Yoga-Formen ableiten. Üben im Mysore-Style bedeutet, jede Schülerin, jeder Schüler erlernt und übt ihre und seine Ashtanga-Abfolge eigenständig im eigenen Tempo. Die Yoga-Devi-Lehrerinnen unterstützen Euch, wenn Ihr Hilfe braucht und können so individuell auf alle Schüler eingehen. Es gibt bei uns offene Eingangszeiten. Ihr könnt bis cirka eine halbe Stunde nach Unterrichtsanfang mit Eurer Praxis beginnen. Für mehr Informationen über das Ashtanga-Yoga empfehle ich die Website von Dr. Ronald Steiner.

Ashtanga geführt

In dieser Klasse wird die Erste Serie des Ashtanga-Systems „geführt“, das heisst, der Lehrer leitet die Klasse durch jede Haltung und jeden Atemzug. Diese Klasse ist besonders gut geeignet als Einstieg ins Ashtanga-System. Wer in den Mysore-Unterricht kommen möchte, bekommt hier die richtigen Impulse. Geführte Ashtanga-Klassen finden donnerstagabends (half primary) und jeden ersten und dritten Sonntag (full primary) statt. Wer die Abfolge der Ersten Serie des Ashtanga-Yoga noch nicht kennt, übt die halbe Serie bis „Navasana“. Alle anderen üben, soweit ihnen die Abfolge bekannt ist, und gehen dann eigenständig in die „Finishings“.

Vinyasa

Auch die Vinyasa-Klassen sind geführte Stunden und werden vom Lehrer angeleitet. Haltungen – Asanas – werden frei kombiniert und fließend aneinander gereiht. Jede Stunde hat andere Schwerpunkte. Etwa einmal im Monat gibt es ein besonderes Thema, das intensiver bearbeitet wird. Infos hierzu findet Ihr unter Specials. Vinyasa-Klassen finden jeden zweiten und vierten Sonntag statt.

its-not-our-barber-shop-its-yours

julia-dieckmann

Julia Dieckmann

Julia hat in Nancy Gilgoff ihre erste wahre Lehrerin gefunden und ist sehr mit dem Ashtanga-Vinyasa-Yoga verwachsen. So liegt es nahe, dass ihr bei Yoga-Devi insbesondere Ashtanga-Yoga im traditionellen Mysore-Style üben könnt. Durch die Yogalehrerausbildung bei Yoga Arts sind aber auch viele andere Impulse in Julias Arbeit eingeflossen und haben die Ashtanga-Praxis bereichert. Deshalb gibt es immer noch eine Vinyasa-Klasse jeden zweiten Sonntag, die genutzt wird, um Schwerpunkte zu setzten und intensiv an bestimmten Körperbereichen zu arbeiten. mehr über Julia

team

Team

mandala_klein

Nellie

Yoga-Lehrerin

mandala_klein

Tam

Yoga-Lehrerin

mandala_klein

Susanne

Yoga-Lehrerin

mandala_klein

Nele

Yin-Lehrerin

mandala_klein

Anne

Yoga-Lehrerin | Yin Yoga

mandala_klein
stundenplan

Stundenplan

Montag

17:45 – 18:45
Ashtanga Einsteiger, geführte Grundhaltungen,
alle Level

19:00 – 21:00
Ashtanga Mysore

Dienstag

9:00 – 11:00
Ashtanga Mysore

Mittwoch

7:00 – 8:30
Ashtanga Mysore mit Nellie**

 

17:30 – 18:45
Yoga für Rücken und Körpermitte, alle Level*

19:00 – 21:00
Ashtanga Mysore

Donnerstag

09:00 – 11:00
Ashtanga Mysore

19:00- 20:30
Ashtanga geführt/Primary Series, alle Level**

Freitag

7:00 – 8:45
Selfpractise **

9:00 – 11:00
Ashtanga Mysore

Sonntag

18:00 – 19:30
1. und 3. Sonntag – Ashtanga geführt/Primary Series
2. und 4. Sonntag – Vinyasa-Yoga
alle Level

Am Sonnabend haben wir Ruhetag.

*Anmeldung zur Probestunde erbeten   **Unterricht im neuen Raum, bitte bei Akupunktur Altona klingeln!

Es wird barfuß in Sportbekleidung geübt, Yoga-Matten können zur Zeit nicht entliehen werden.

Es empfiehlt sich, zwei Stunden vor dem Üben keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

parapictwo
preise

Preise

Die Vertragsmodelle von Yoga-Devi

Wenn Ihr einen Vertrag mit Yoga-Devi abschließt, stehen Euch alle Klassen des Stundenplans zur freien Verfügung. Die Monatsbeiträge variieren je nach Modell. Egal, welches Modell Ihr wählt, die ersten zwei Monate gelten als Probezeit. In dieser Zeit ist Euer Vertrag jederzeit kündbar.

Üben ohne Vertragsbindung

Diese 10er und Einzelkarte gelten für die Klasse „Yoga für Rücken und Körpermitte“ am Mittwoch und die geführten Klassen am Donnerstag – und Sonntagabend.

Die 10er Karte Mysore ist ein halbes Jahr lang gültig und für „Nicht-Hamburger“ gedacht. Sie setzt wie die Einzelkarte Mysore eine bestehende, regelmäßige Mysore-Praxis voraus.

Schnupperkarten

Die 5er Karte gibt es als (einmaliges) Schnupperangebot Diese Karte könnt Ihr für den Rückenkurs und die geführten Klassen am Donnerstag – und Sonntagabend nutzen.

Probestunden  sind donnerstags und sonntags in den geführten Klassen oder Mittwochs im Rückenkurs möglich. Um Anmeldung wird gebeten!

blume
specials

Specials

Die Sonntagsklassen werden geführt unterrichtet, am 1. und 3. Sonntag Ashtanga Erste Serie, am 2. und 4. Sonntag eine Vinyasa-Klasse. Einmal im Monat findet sonntags ein Special zu einem bestimmten Thema oder eine Technikwerkstatt statt. Außerdem gibt es Workshops und Fortbildungen für Yoga-Lehrende.

Seit 2014 bietet Yoga-Devi jedes Jahr im Mai ein Ashtanga-Retreat an. So waren wir mehrmals im Frühjahr auf Ibizia und dieses Jahr auf Sardinen und 2017 im Herbst in Portugal. Natürlich jedesmal mit viel Yoga, aber auch Zeit für Spaziergänge, Entspannung und gesellige gemeinsame Abende.

parapic_footer