Yin-Yoga mit Anne oder Nele

Montags 17:45 bis 19:00

Yin-Yoga ist ein eher ruhiger, meditativer Yoga-Stil, bei dem die Positionen durchschnittlich zwischen 2 und 5 Minuten gehalten werden. Das Halten der Asanas geschieht mit minimaler Muskelanspannung, sodass die tiefliegenden Bindegewebsschichten erreicht und gedehnt werden. Im Idealfall werden so verklebte und verfilzte Faszien wieder gelöst und elastischer und die Beweglichkeit erhöht. Ein weiterer positiver Effekt des langen Haltens ist die beruhigende Wirkung auf unser Nervensystem. So verführt uns Yin-Yoga auf energetischer Ebene zum Loslassen, dazu, den Körper zu entspannen und nach und nach immer mehr bei sich selbst anzukommen. Was sich so leicht anhört, ist allerdings in manchen Positionen eine echte Herausforderung.

Der beste Weg das Besondere am Yin-Yoga zu erfahren, ist es selbst auszuprobieren. Du hast jeden Montag die Gelegenheit dazu. Für eine Probestunde brauchst Du Dich nicht extra anzumelden. Komm am besten eine Viertelstunde vor Beginn der Klasse. Geübt wird in lockerer, bequemer Kleidung. Bei niederigeren Temperaturen ist es sinnvoll, dass Du Dir ein paar warme Socken und evtl. etwas mit langen Ärmeln mitnimmst. Matten sind in der Schule vorhanden, oder Du bringst Deine eigene mit. Wir sehen uns auf der Matte!


Eine Einzelstunde kostet 10 € und wird an die geweilige Kursleitung bar bezahlt.

Für Yoga-Devi-Mitglieder ist das Angebot kostenlos.